Rumpsteak mit Pilzbutter

Zutaten für 4 Personen

Für die Pilzbutter:

  • Für die Pilzbutter:

  • 50 g Steinpilze

  • 50 g Champignons

  • 1 Schalotte (Würfel)

  • 140 g Butter

  • 100 ml Pilzfond, Salz und Pfeffer

  • 2 Zweige Thymian (gehackt)

Für die Steaks:

  • Für die Steaks:

  • 400 g kleine Pfifferlinge

  • 200 g Steinpilze

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

  • 4 Rumpsteaks (a ca. 180 g)

  • 2 EL Butterschmalz

  • 100 g Bacon (Würfel)

  • Paprikapulver (edelsüss)

Zubereitung

Je 50 g Steinpilze, Champignons putzen, in kleine Würfel schneiden. Schalotten in 1 EL Butter andünsten, Pilze dazugeben, ca. 2 min mitbraten. Mit Fond ablöschen. Einkochen, bis Flüssigkeit verdampft ist. Würzen, auskühlen. Thymian mit Pilzen, Rest Butter verrühren. Masse in Spritzbeutel geben, zu Rosetten spritzen und abkühlen.

Für die Steaks Pilze putzen. Die Steinpilze in Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Steaks in Butterschmalz von jeder Seite ca. 5 min braten. Herausnehmen, in Folie wickeln. Speck im verbliebenen Bratfett kross anbraten. Pilze und Zwiebeln dazugeben, ca. 4 min unter Wenden braten, salzen, pfeffern. Fleisch mit Salz und Pfeffer und Paprikapulver würzen. Steaks mit Pilzen und Pilzbutter anrichten. Dazu schmecken Bratkartoffeln und Tomatensalat.