Rinderbraten

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Rindfleisch vom Bug

  • 3 Knoblauchzehen

  • 250 ml Rotwein

  • 20 ml Grappa

  • 1/2 TL Zimt

  • abgeriebene Schale und Saft

  • einer halben Bio-Zitrone

  • einige Zweige Thymian und Salbei

  • Salz und Pfeffer

  • 3 EL Olivenöl

  • etwas dunkler Soßenbinder

Zubereitung

Fleisch in eine Schale legen. Knoblauch abziehen, vierteln, mit Rotwein, Grappa, Zimt, Zitronensaft, -schale und Kräutern mischen. Das Fleisch damit begießen, mit Klarsichtfolie abdecken und ca. 2 Sunden kaltstellen, dabei einmal wenden.
Backofen auf 200 C vorheizen. Fleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer würzen. Dann in einem Bräter im heißem Öl ringsum anbraten. Marinade zugeben. Im Ofen ca. 90 Minuten schmoren. Öfter mit der Schmorflüssigkeit begießen.
Braten in Alufolie wickeln, ca. 8 Minuten ruhen lassen.
Dann aufschneiden. Inzwischen die Schmorflüssigkeit durch ein Sieb gießen, mit Soßenbinder nach Geschmack andicken. Evtl. mit Mittelmeergemüse anrichten, die Soße extra servieren.