Pfefferrahm-Hähnchen

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Bund Lauchzwiebeln

  • 1 Kästchen Kresse

  • 500 g Hähnchenbrustfilet

  • 2 EL Öl

  • Salz, Pfeffer

  • 150 ml Weißwein

  • 200 g Sahne

  • 2 TL eingelegte, grüne Pfefferkörner

  • 200 ml Gemüsebrühe

  • 2 EL Speisestärke

  • 1 Bund Schnittlauch (Röllchen)

Zubereitung

Lauchzwiebeln abbrausen, putzen und in Stücke schneiden. Die Kresse vom Beet schneiden. Das Hähnchenfleisch in Streifen schneiden.

Fleisch in Öl rundherum anbraten. Salzen, pfeffern und die Lauchzwiebeln dazugeben. Kurz mit anbraten und alles herausnehmen.

Bratensatz mit Weißwein ablöschen und loskochen. Sahne, Pfefferkörner dazugeben, 150 ml Gemüsebrühe angießen und aufkochen. Die Speisestärke mit Rest Brühe verrühren und dazugeben.

Unter Rühren aufkochen. Fleisch mit Lauchzwiebeln, Schnittlauch und Kresse dazugeben. Erwärmen, nochmals abschmecken. Dazu passen Tomatengemüse und Bratkartoffeln.